Bei Gmail Anmelden

Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, ist Google derzeit das führende Unternehmen für Internetdienste und Telekommunikation.

Seine Funktionen gehen über die eines einfachen Suchportals hinaus und haben es geschafft, Betriebssysteme wie Android für mobile Geräte, Fernseher und andere Geräte zu entwickeln, während es Erweiterungen mit unterschiedlichen Funktionalitäten für die Nutzer gibt.

In diesem Sinne ist Gmail nur einer der vielen Dienste der gigantischen Google-Plattform, die hauptsächlich aus E-Mail besteht.

Es hat andere wie Yahoo! oder Hotmail erfolgreich verdrängt und ist nun in der Lage, die wichtigsten Bedürfnisse der Nutzer zu erfüllen und sogar zu übertreffen.

Es ist eine der Seiten mit der höchsten Anzahl an registrierten Nutzern, nicht nur wegen der Zugehörigkeit zu Google, sondern auch wegen der Einfachheit des Designs, was eine einfache Bedienung bedeutet.

Durch die Verbindung mit Google Mail können Sie sich besser mit anderen Unternehmensdiensten wie YouTube, Google Drive, Google Plus und anderen verbinden.

Wie bereits erwähnt, ist Gmail einfach zu bedienen, und sein Posteingang ermöglicht es Ihnen, eine Vielzahl von Funktionen auszuführen, die über das Senden und Empfangen von E-Mails an unsere Kontakte hinausgehen.

Dann werden wir ein wenig über die Hauptaufgaben sprechen, die es bietet.

Typische und nicht so typische Messaging-Funktionen

Es geht nicht nur um das Senden und Empfangen von E-Mails. Wir können sie priorisieren, nach Tags sortieren, unsere Spam-Mailbox konfigurieren, ihr Design mit Standardthemen anpassen und sogar Add-ons herunterladen, um unser Angebot zu erweitern.

Ganz zu schweigen von einem ausgezeichneten Chat, den wir auch nach unserem Geschmack organisieren können.

Mobile Verfügbarkeit

Mit dem anhaltenden Fortschritt der Telekommunikation Jahr für Jahr haben die E-Mail-Anbieter keine Zeit damit vergeudet, ihre Anwendungen für mobile Geräte zu entwickeln.

Gmail ist eines der besten, so dass Sie fast alle Funktionen der Website von einem Computer aus ausführen können, aber mit dem Komfort eines Smartphones.

Massenspeicher: Google Drive

Dies ist zweifellos einer der besten Vorteile eines Gmail-Kontos.

Wir wissen sehr wohl, dass seit einiger Zeit die Größe der gängigsten Dateien, wie Audio-, Video-, Bild- oder PDF-Dateien, tendenziell größer ist, was den Versand manchmal behindert.

Mit Google Drive überschreiten Sie die Grenzen, wenn Sie große Dateien (mehr als 24 Megabyte) per E-Mail freigeben.

Erstellen eines Gmail-Kontos

button-registrierung-gmail

Um die Vorteile dieser Messaging-Plattform voll auszuschöpfen, ist es wichtig, ein Gmail-Konto zu erstellen.

Es wird für einige kompliziert sein, sich registrieren zu müssen, aber die Wahrheit ist, dass der Prozess ziemlich einfach ist, und im Folgenden werden wir Schritt für Schritt erklären, wie man es macht.

  1. Der erste Schritt ist, uns auf der Google-Startseite zu platzieren.zur-google-seite-gehen
  2. Dort angekommen, klicken wir auf die Option Google Mail oben rechts auf der Seite. Dadurch werden Sie auf die Gmail-Homepage weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder ein Konto erstellen können. Klicken Sie auf die Option «KONTOM ERSTELLEN».erstellen-eines-gmail-kontos
  3. Dies führt Sie zum nächsten Fenster, wo Sie ein Formular ausfüllen, in dem Sie Ihren Vor- und Nachnamen, den Namen, den Sie für Ihr neues Google Mail-Konto verwenden möchten, und das Passwort für dieses Konto eingeben müssen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf «Weiter».erstellen-sie-ihr-google-konto
  4. Jetzt müssen Sie das Konto mit einer Telefonnummer validieren, aus Sicherheitsgründen muss Google sicherstellen, dass Sie sich registrieren möchten und nicht ein Roboter. Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und klicken Sie auf «Weiter».die-telefonnummer-überprüfen
  5. Google sendet Ihnen einen sechsstelligen SMS-Code, den Sie eingeben müssen, um sich für Ihr Gmail-Konto anzumelden. Sobald Sie Ihr neues Konto erstellt haben, werden Sie zu Ihrem Gmail-Posteingang weitergeleitet.

Es gibt eine Sache, die Sie beachten sollten, wenn Sie ein Konto bei Gmail und jeder anderen Website erstellen, und das ist, dass Google Ihnen die Möglichkeit gibt, eine andere Telefonnummer oder E-Mail einzugeben.

Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie Probleme beim Zugriff auf Ihr Konto haben.

Bei Gmail anmelden

button-login-hotmail

Sobald wir unser Gmail-Konto erstellt haben, können wir uns mit der Plattform verbinden und den Messaging-Service und alle seine Add-ons nutzen.

Der nächste Schritt ist die Verbindung zu Google Mail. Wie Sie unten sehen können, ist es sehr einfach und schnell.

  1. Noch einmal, wir werden auf die Google-Startseite gehen.
  2. Klicken Sie dort auf die Schaltfläche «ANMELDEN» oben auf dem Bildschirm. Dadurch werden Sie zum Anmeldefenster weitergeleitet.
  3. Geben Sie die von Ihnen erstellte E-Mail-Adresse und das von Ihnen gewählte Passwort in das entsprechende Feld ein und klicken Sie dann auf «Weiter».anmelden-gmail
  4. Damit können wir alle Funktionen der Google-Plattform Gmail als E-Mail-Dienstleister nutzen.

Ein Gmail-Konto abrufen

Tatsache ist jedoch, dass viele von ihnen die Aufgabe vermeiden, ihre E-Mails immer wieder neu eingeben zu müssen und sich vor allem ihr Passwort merken zu müssen.

Aber trotzdem wird es Situationen geben, in denen wir es aus irgendeinem Grund schließen und neu anfangen müssen, aber was ist, wenn wir uns nicht an unser Passwort erinnern?

In diesen Zeiten ist dies kein Problem, denn die Macher solcher Plattformen sind sich dieser Situationen bewusst. Insbesondere Google bietet eine Vielzahl von Optionen zur Wiederherstellung Ihres Gmail-Kontos, die alle auf den Informationen basieren, die Sie in Ihrer Registrierung eingegeben haben.

Wenn Ihnen das passiert ist, machen Sie sich keine Sorgen, wir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Mail abrufen können.

  1. Wie üblich verbinden wir uns mit der Google-Startseite.
  2. Dort klicken wir oben auf die Option «Google Mail» und es führt uns zur Seite, um uns mit der Plattform zu verbinden.
  3. Geben Sie im Anmeldefenster Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf «Weiter».
  4. Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie Ihr Passwort eingeben müssen. Da dies genau unser Problem ist, klicken wir unten auf die Option «Passwort vergessen?».das-gmail-passwort-abrufen
  5. Dadurch werden wir zu einem Fenster weitergeleitet, in dem wir aufgefordert werden, ein Passwort einzugeben, das wir bereits für dieselbe E-Mail verwendet haben. Wenn diese Option nicht sehr nützlich ist (weil wir uns nicht an das Passwort erinnern können), können wir «Andere Option wählen».gmail-account-recovery
  6. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, gelangen Sie zu einem Fenster, in dem Sie einen Bestätigungscode an die alternative E-Mail-Adresse senden können, die Sie in Ihren Gmail-Registrierungsdaten angegeben haben. Wenn Sie können, öffnen Sie es einfach und geben Sie es in das entsprechende Feld ein, um Ihr Google-Passwort zu ändern.bestätigungscode-abrufen-gmail
  7. Wenn es uns auch dabei nicht hilft, können wir es noch einmal versuchen. Wenn Sie auf diese Option klicken, werden Sie zu einem anderen Fenster weitergeleitet, in dem Sie aufgefordert werden, den Monat und das Jahr anzugeben, in dem Sie das betreffende Google-Konto erstellt haben. Wenn wir dies tun können, wäre der nächste Schritt, unser Passwort wie im vorherigen Schritt zu ändern.kontowiederherstellung-gmail

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihr Gmail-Konto wiederherzustellen.

In den meisten Fällen ist das beste Ergebnis, den Bestätigungscode an die andere E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zu senden, aber es liegt wirklich an jeder Person zu entscheiden.

Wenn Sie nun Ihr Gmail-Konto erstellen, ist es am besten, die Daten an einem sicheren Ort einzugeben, der für Sie zugänglich ist, damit Sie diese letzten Schritte überspringen können. Wir hoffen, dass dieser Artikel für Sie von Nutzen war.

Diesen Beitrag bewerten