Bei Google Anmelden [ 2019 ]

Google ist ein riesiges Unternehmen, das vom multinationalen Unternehmen Alphabet Inc. gesponsert wird, das eine Vielzahl von Dienstleistungen in den Bereichen Internet, Software, Mobiltelefonie und Telekommunikation im Allgemeinen anbietet.

Was die Website betrifft, kann sie einfach ohne Registrierung genutzt werden, aber um viele andere Funktionen zu nutzen, ist es absolut notwendig, sich mit Google zu verbinden.

Google ist weltweit als die Suchmaschine par excellence im Netz anerkannt, aber auch für die Entwicklung und Einführung des Betriebssystems für mobile Geräte, Android, das in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten geworden ist.

google-dienste

Dennoch bietet das Unternehmen über seine Internetplattform eine Vielzahl von digitalen Dienstleistungen an, die von der Mehrheit der Internetnutzer gleichermaßen gut angenommen werden. YouTube, um die Videos anzusehen, Gmail für E-Mail und Google Maps, um uns geografisch zu finden, sind nur drei der am meisten hervorgehobenen, und wir besprechen sie im Folgenden.

Google-Dienste

YouTube

Nur wenige kennen sie, aber YouTube wurde von ehemaligen Paypal-Mitarbeitern gegründet und 2006 an den großen G verkauft.

Seitdem hat es ein außergewöhnliches Wachstum erlebt und ist damit eine der bevorzugten Plattformen für die Anzeige und den Download von Videos. Es enthält eine Fülle von Inhalten, darunter Musikvideos, Filmclips und Tutorials.

youtube-google

Gmail

Google Mail ist eines der wichtigsten Tools des Unternehmens, und um es nutzen zu können, müssen Sie sich mit Google verbinden. Es ermöglicht Ihnen, E-Mails zu senden und zu empfangen, Ihren Papierkorb zu personalisieren und Dokumente online zu bearbeiten.

Darüber hinaus ist es mit dem Speicherdienst Google Drive verbunden, der es Ihnen auch ermöglicht, Dateien per E-Mail zu teilen.

Google Maps

Es besteht kein Zweifel, dass Google Maps mehr als einem Land geholfen hat, hinsichtlich seiner geografischen Lage zurechtzukommen.

Dies ist eine weitere Erweiterung von Alphabet Inc., die Satellitenbilder und bewegliche Karten von fast überall auf der Welt anbietet und über die wir auch die spezifischen Adressen aller registrierten Einrichtungen finden können.

Erstellen eines Google-Kontos

Google hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und bietet, wie gesagt, heute eine Vielzahl von Diensten an, die von Karten bis hin zu Basisdiensten wie E-Mail reichen.

Um die Vorteile voll auszuschöpfen, ist es besser, sich mit einem Konto auf der Plattform anzumelden, und hier ist, wie man es erstellt.

  1. Der erste Schritt zur Erstellung eines Google-Kontos besteht darin, über den folgenden Link zu Ihrer Homepage zu gelangen.
  2. Das Fenster oder die Registerkarte mit der Suchmaschine wird angezeigt. Um ein Google-Konto zu erstellen, haben wir zwei Möglichkeiten: Wir können auf die Login-Option oben rechts klicken oder den gleichen Satz in der Suchmaschine platzieren und im nächsten Fenster auf das entsprechende Ergebnis klicken. Dadurch gelangen wir direkt zu der Seite, die uns interessiert.
  3. Geben Sie im Abschnitt Ihr Google-Konto erstellen alle erforderlichen Informationen ein und klicken Sie auf Weiter. Von diesen ist es sehr wichtig, eine andere E-Mail und/oder Telefonnummer für eine Situation anzugeben, auf die wir nicht zugreifen können.willkommen-bei-google
  4. Es erscheint ein Fenster mit der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen, in dem das Konto auf der Seite erstellt wird. Wir werden auf die Option Akzeptieren klicken.

Es sei darauf hingewiesen, dass der Prozess der Erstellung eines Kontos bei Google völlig kostenlos ist, und dies ist neben seiner Effizienz und Vielfalt an Funktionen einer der Gründe, warum es heute eine der beliebtesten Plattformen ist.

Video – Google Konto erstellen – So gehts!

Mit Google verbinden

Jetzt, nachdem wir unser Google-Konto erstellt haben, können wir alle digitalen Dienste und Vorteile nutzen, die dieser Riese zu bieten hat. Dazu müssen wir uns mit unserem E-Mail-Konto und dem von uns angegebenen Passwort auf der Startseite anmelden. Im Folgenden wird das Verfahren Schritt für Schritt erklärt.

  1. Wir betreten die im vorherigen Abschnitt erwähnte Google-Startseite.
  2. Es erscheint wieder das Suchmaschinenfenster. Wir klicken auf die Option Google Login oben rechts, auf eine blaue Schaltfläche.
  3. Dies führt uns zu einem anderen Fenster mit einem Feld, in dem wir die von uns erstellte Google-Adresse und unser Passwort angeben müssen. Damit haben wir uns eingeloggt und können verschiedene Dienste wie Google Drive nutzen, einen YouTube-Kanal erstellen, E Mails per Google Mail versenden und vieles mehr.
anmeldung-google

Wiederherstellung des Google-Kontos

Obwohl viele Menschen jetzt ihre eigenen Computer haben, ziehen es viele vor, ihre Passwörter nicht auf ihren Computern zu speichern, damit sie ihre Sitzungen nicht dauerhaft verbunden lassen.

Viele dieser Personen haben einen ausgezeichneten Passwortspeicher, andere verwenden einfach das gleiche Passwort auf allen Plattformen, die sie verwenden, und andere haben sie auf bestimmten Websites geschrieben.

Tatsache ist, dass die Entwickler an alles denken und, falls unser Gehirn es vergisst, gibt es eine Option, das Passwort in Google zu ändern.

In diesem Fall ist das Wiederherstellungsverfahren für Ihr Google-Konto relativ einfach. Hier sehen Sie es Schritt für Schritt:

  1. Melden Sie sich wie gewohnt bei der Google-Startseite an.
  2. Wenn Sie dort sind, klicken Sie auf die Option «Login» oben auf der Plattform und Sie werden zur Login-Seite weitergeleitet.
  3. Wenn Sie sich im Anmeldefenster befinden, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf «Weiter».
  4. Sie werden eine neue Box sehen, in der Sie Ihr Passwort eingeben müssen. Da dies das Problem ist, auf das Sie stoßen, klicken Sie auf die Option: «Passwort vergessen?» unter dem Feld.
    passwort-vergessen-google
  5. Dies führt Sie zu einem Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, ein Passwort einzugeben, das Sie bereits für dieselbe E-Mail verwendet haben. Wenn diese Option für Sie nicht sehr nützlich ist (weil Sie sich möglicherweise nicht an das Passwort erinnern), können Sie «Andere Option wählen«.
    kontowiederherstellung-google
  6. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, gelangen Sie zu einem Fenster, in dem Sie einen Bestätigungscode an die Telefonnummer senden können, die Sie in Ihren Gmail-Registrierungsdaten angegeben haben. Wenn Sie dies tun können, markieren Sie es einfach und geben Sie es in das entsprechende Feld ein, um das Google-Passwort zu ändern.
    goolge-konto-wiederherstellen
  7. Wenn dies auch nicht funktioniert, können Sie es erneut versuchen. Wenn Sie auf diese Option klicken, werden Sie zu einem anderen Fenster weitergeleitet, in dem Sie aufgefordert werden, den Monat und das Jahr anzugeben, in dem Sie Ihr Google-Konto erstellt haben. Wenn du kannst, ist der nächste Schritt, dein Passwort zu ändern, wie im vorherigen Schritt beschrieben.

Wie Sie vielleicht gesehen haben, stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung, um unser Google-Konto abzurufen.

Im Allgemeinen ist das beste Ergebnis die Option, den Bestätigungscode an eine Telefonnummer oder eine alternative Postanschrift zu senden, aber das hängt wirklich von jeder Person ab.

Wenn Sie nun Ihr Gmail-Konto erstellen, ist es besser, die Daten an einen sicheren Ort zu schreiben, der für Sie zugänglich ist, damit Sie diese letzten Schritte überspringen können.

Quellen und Ressourcen:

https://www.google.de